Die Blue Lights

Der Gospelchor Blue Lights - im Februar 2002 gegründet - ist ein gemischter Chor mit etwa 30 aktiven Sängerinnen und Sängern. Die Mitglieder unseres Chores sind leistungsorientierte Laien, die mit viel Motivation und Eifer jeden Donnerstag an den Proben teilnehmen. Wir arbeiten intensiv und voller Energie am hohen Niveau unserer Programme und haben dabei jede Menge Freude am guten Gelingen. Spaß und Geselligkeit sind in unserer harmonischen Gruppe ständige Begleiter.

 

Die Blue Lights gründeten sich aus dem Versuch einer Gruppe des Roten Kreuzes Erzhausen und der Leiterin der Erzhäuser Musikschule, Tatjana Watzinger. Sie hatten die richtige Idee zur gleichen Zeit: Was im Kulturangebot Erzhausens noch fehlt, ist ein Gospelchor! So wurde das Projekt im Roten Kreuz verwirklicht. Allerdings wuchs der Chor so schnell, dass er sich schon ein Jahr später unter dem Namen Blue Lights (=Blaulichter) als eigener Verein gründete.

 

Bis heute hat sich der Chor kontinuierlich weiterentwickelt. Nachwuchs würdig zu fördern zählt zu den vorrangigen Aufgaben und so gründeten die Blue Lights 2006 den Kinder- und Jugendchor Glühwürmchen (später "Blue Lights Kids"), der bestmöglich in den Verein integriert wird. 2015 gründeten sich aus den Blue Lights Kids die Blue Lights Teens, die auf den Konzerten der Blue Lights zwei- und dreistimmige Lieder zum Besten geben.

 

Seit Anfang 2017 gibt es wieder einen Kinderchor, die neuen Glühwürmchen. Geleitet werden sie von Katharina Temür und Laura Schmidt.

Gruppenbilder der Blue Lights und Blue Lights Teens

"Gesang ist reine Lebensfreude! Sie zu versprühen ist uns eine Erfüllung.

Musik in Vollendung in die Stimme zu legen ist gepaart mit Rhythmus und Empathie Lebenslust. Ein Genuss der Sinne!"

Barbara Schwinn